Verein für Kulturelle Dorfentwicklung

Einladung zur Gründungsversammlung

Liebe Mustiner Mitbürger und kulturell Interessierte,

am Donnerstag, dem 22. August 2013 um 19:30 Uhr werden wir den Verein für Kulturelle Dorfentwicklung – Mustin gründen.

Zur Gründungsversammlung laden wir Sie hiermit herzlich in den Gemeindesaal des Pastorates in Mustin, Dorfstraße 20 ein.

Der Satzungsentwurf ist bereits vom Finanzamt im Hinblick auf eine Anerkennung der Gemeinnützigkeit positiv geprüft worden, so dass einem Bescheid auf Freistellung von der Körperschaftssteuer nichts im Wege stehen dürfte. Auf Wunsch kann die Satzung vor der Versammlung bei Familie Vogel oder Familie Biller eingesehen oder auch zugesendet werden. Hier ist auch der Satzungsentwurf – Kulturverein Mustin zu finden. Das Wichtigste ist der Vereinszweck. Er lautet wie folgt:

Zweck des Vereins ist die generationsübergreifende Förderung der Kunst und Kultur. Der Verein verwirklicht seinen Zweck insbesondere durch die Errichtung und Erhaltung eines Sinnespfades, temporäre und dauerhafte Einrichtung kultureller und künstlerischer Orte, wie z.B. eines „Erfahrungsfeldes zur Entfaltung der Sinne“ nach Hugo Kükelhaus. Der Verein führt kulturelle Veranstaltungen ohne wirtschaftlichen Hintergrund durch, wie Kunst- und Fotoausstellungen, Konzerte, Theater- und Filmaufführungen und elektronisch basierter Medienkunst. Ferner initiiert der Verein eine Bibliothek. Der Verein ist bei allen seinen Unternehmungen bestrebt, die Umwelt zu erhalten und zu schützen, altes Kulturgut zu bewahren und seine Mitbürger zu bürgerschaftlichem Engagement für gemeinnützige Zwecke zu inspirieren und zu motivieren. Im Sinne dieser Ziele kann der Verein selbstlos initiativ werden.

Der Verein für Kulturelle Dorfentwicklung – Mustin soll allen Einwohnern die Möglichkeit bieten, ihre Interessen und Fähigkeiten durch Begegnungen mit anderen zu erweitern und zu teilen. Konkret sind eine Theatergruppe und eine Initiative von Briefmarkenfreunden geplant. Es gibt viele Ideen, viele Ansätze, wie die auf dem Vorplatz des Pastorates installierte rotierende Scheibe. Für die kulturelle Entwicklung unseres Dorfes kann es gar nicht genug Anreize geben.

Der beste Moment, etwas Neues zu wagen, ist: Jetzt.

Beginnen wir damit am 22. August 2013 um 19:30 Uhr im Gemeindesaal des Pastorates.

Für eine kleine Stärkung und Erfrischung wird gesorgt sein.

i. A.  Alfred Vogel

 

Grussworte zur Gründung vom Bürgermeister Bernhard Reis

Liebe Mustiner

Unser Dorf Mustin zeichnet sich neben unserer schönen Landschaft auch durch unser aktives Vereinsleben aus. Unsere Vereine decken aber nicht alle Interessen und Wünsche ab.

Die Gründung eines Verein für Kulturelle Dorfentwicklung Mustin könnte eine Lücke in unserem Dorf schließen. Ich wünsche der Gründungsversammlung einen guten und zahlreichen Verlauf.

Ihr Bürgermeister

Bernhard Reis

 

Grussworte zur Gründung von unserem Pastor Jakob Henschen

Liebe Mustiner,

unser Dorf mit allen Sinnen wahrzunehmen und zu begreifen, sowohl die Vielfalt der Bewohner, die hier leben und auch arbeiten, als auch die unbeschreiblich schöne Natur vor unserer Haustür, das ist Aufgabe einer Kultur (cultura, lat. Ackerbau, Veredelung). Wie unsere Bauern ihre Felder pflegen und umsorgen, so braucht auch die kulturelle Entwicklung für unsere Dorfgemeinschaft Pflege und Sorge. Die Kirchengemeinde Mustin wünscht dem „Verein für Kulturelle Dorfentwicklung – Mustin“ einen gelungenen Start und viele Unterstützer.

Herzliche Grüsse

Ihr Pastor

Jakob Henschen