GeoPark Vortrag

„Mikrofossilien – Zeitzeugen der Erdgeschichte“

Am Donnerstag, den 26.9.2013 um 19:00 Uhr lädt der GeoPark Nordisches Steinreich zu einem Vortrag der besonderen Art im historischen Rokoksaal des Kreismuseums Ratzeburg ein. Die Besucher erwartet ein Einblick in den Mikrokosmos der Erdgeschichte.

Foraminiferen sind massenhaft im Meer lebende Einzeller. Sie hinterlassen seit dem Kambrium vor 540 Mio. Jahren ihre Gehäuse in Gesteinen marinen Ursprungs. Der reich bebilderte Vortrag führt in die Welt dieser bedeutenden aber weithin unbekannten Meeresbewohner und Fossilien ein: Was sind Foraminiferen, wie leben sie, welche wissenschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung haben sie? Eingegangen wird auch darauf, wie man Foraminiferen sammeln kann und welche Hilfsmittel benötigt werden. Der Vortragende, Michael Hesemann aus Hamburg, betreibt mit rund 100 Unterstützern das Foraminifera.eu Projekt (www.foraminifera.eu). Dank des Fördervereins GeoPark Nordisches Steinreich e.V. ist der Eintritt frei! Weitere Informationen, sowie eine Vielzahl weiterer Veranstaltungen im GeoPark Nordisches Steinreich unter www.geopark-nordisches-steinreich.de

Veranstaltungsort: Kreismuseum Herzogtum Lauenburg (Im historischen Rokokosaal), Domhof 12, 23909 Ratzeburg