Zweiter Kleiderflohmarkt für Frauen in Mustin

Wieder großer Andrang an den Ständen und am Kuchenbuffet

Wenn an einem Sonntagnachmittag um das Dorfgemeinschaftshaus so gut wie kein Parkplatz mehr zu finden ist, und auffällig viele Frauen mit zufriedenen Mienen aus dem Haus kommen, dann weiß man in Mustin inzwischen: es ist Flohmarktzeit. Zum zweiten Mal hat der Kulturverein diese Veranstaltung organisiert. Das riesige Interesse im vergangenen Jahr hatte so manchen überrascht. Auch jetzt waren alle Stände nach der ersten Ankündigung schnell vergeben. Angeboten wurden gepflegte Kleidungsstücke, Schmuck, Accessoires. Vor den aufgestellten Spiegeln und im Untergeschoss gab es Anproben und die Helferinnen und Helfer am Kuchenbuffet hatten wie im vergangenen Jahr gut zu tun. Für alle Altersgruppen und Kleidergrößen gab es zahlreiche Angebote. Eine Mutter, die mit ihrer fast ebenso großen Tochter aus Ratzeburg kam und ein Teil gekauft hatte, sagt: „Wir haben die Ankündigung im „Markt“ gelesen und sind zum ersten Mal hier. Ein riesiges Angebot, aber dass es so voll ist, hätten wir nicht gedacht. Es wäre schön, wenn die Gänge etwas breiter wären!“

Der Kulturverein bedankt sich bei allen Mitwirkenden und für die Spenden zum Buffet. Einen großen Dank auch an alle helfenden Hände.

Parkplatzmangel am DGH

Parkplatzmangel am DGH

Kleidung nur für Frauen, Buffetangebot für alle

Kleidung nur für Frauen, Buffetangebot für alle