15. Mustiner Flachboßeln

Gemeinsam die Kugel rollen lassen 

(ein Spaß-Wettkampf für Groß und Klein)

  • Wann? am Sonntag, 17. Januar 2016, Start um 13.00 Uhr, bei jedem Wetter
  • Wo? vor dem Sportplatz
  • Wie? mit Mannschaften zwischen 3 und 6 Teilnehmern, die sich kurz vor dem Start beim Oberschiedsrichter anmelden

Was ist sonst noch zu beachten?

Strafgelder werden von den Schiedsrichtern nach klaren und gerechten Kriterien verhängt und sind sofort fällig, also Kleingeld mitbringen! Für die nötige Energiezufuhr – auch in flüssiger Form – während des Wettkampfes muss jeder selber sorgen.

Ab ca. 16.00 Uhr Kaffee und Kuchen im Pastorat für alle (auch für Nicht-Boßler), anschließend die große Siegerehrung mit Übergabe der Goldenen Boßel 2016 an die Siegermannschaft (Silber und Bronze gibt es auch wieder).

Wenn jemand unbedingt gewinnen möchte, lassen die unbestechlichen Schiedsrichter selbstverständlich mit sich reden. Gegen eine geringe Gebier ist alles möglich.

 

Da es im vergangen Jahr nicht zu der vorgeschlagenen Anschaffung einer Skaterbahn kommen konnte, wird das Siegergeld nun mit vergeben.

Auch dieses Jahr wollen wir das Geld wieder einem guten Zweck zuführen. Wer es bekommt, wird nach der Siegerehrung von der Siebenmannschaft entschieden. Es soll jedoch in Mustin bleiben.

Veranstalter: SPD-Ortsverein Mustin