Sozialer Tag in Mustin

Starke Beteiligung beim Sozialen Tag

Was für ein Engagement !_IMG_7821Auf Initiative von Gesine Biller (1. Stv. Bürgermeisterin; BÜRGER FÜR MUSTIN) konnten viele Jugendliche (Mädchen und Jungs) gewonnen werden, die gemeinsam für die „gute Sache“ und die Dorfgemeinschaft einen Tag hier arbeiteten. Stühle und Tische aus unserem Dorfgemeinschaftshaus wurden blank geputzt, die Polster gereinigt. Bei bestem Wetter wurde sich dann um den bislang wenig geliebten „Abstellraum“ in der ehemaligen Umkleide gekümmert. Zwei Hängerladungen wurden zum Recyclinghof verbracht, einige Fundstücke von hiesigen Künstlern entdeckt und zur Verarbeitung „gesichert“. Gemeinsam mit Uwe Kühl (SPD) sorgte Gesine Biller für die eigentlich nicht erforderliche „Aufsicht“. Alle Jugendlichen waren mit großem Elan bei der Sache, stellte Gesine Biller doch in Aussicht, dass der nun frei geräumte kleine Raum mit Blick über den See zumindest für die Sommermonate von der Gemeinde als Raum für die Jugend zur Verfügung gestellt werden kann. Für ausreichende Erfrischungen war natürlich gesorgt.

Im Landgasthof hatte Syster Petzold ebenfalls einige Jugendliche für den Sozialen Tag engagiert. Hier wurden u.a. auf dem Grundstück „vergessene“ Paletten ausgegraben und auch Putzdienste geleistet.

Zur Freude aller Beteiligten lud Syster Petzold alle Fleißigen zu einem gemeinsamen Mittagsmahl ein. Danke !Danke dem Landgasthof

Die erarbeiteten „Löhne“ der beteiligten Schüler fließen der Vorgabe entsprechend als Spende dem Projekt Schüler Helfen Leben zu. ThB

Ein Gedanke zu „Sozialer Tag in Mustin

  1. Pingback: Sozialer Tag in Mustin | Bürger für Mustin

Kommentare sind geschlossen.